Nachrichten

Auswahl
Andrea Nahles und Stephan Weil
 

Andrea Nahles und Stephan Weil - LIVE in Lüneburg

Sei dabei, wenn Andrea Nahles und Stephan Weil in Lüneburg sind!
Deutschland ist ein starkes Land, aber es wird zu wenig in die Zukunft investiert. Deutschland ist ein wohlhabendes Land, aber der Wohlstand kommt längst nicht bei allen an.
Mit einem einfachen „Weiter so“ lässt sich die Zukunft unseres Landes nicht gewinnen. Die Menschen in Deutschland haben mehr verdient: mehr Respekt vor ihrer Leistung, mehr Mut zu Gestaltung und vor allem mehr Gerechtigkeit. Deutschland kann mehr.
Martin Schulz packt an. mehr...

 
 

1,25 Mrd. Euro für Aufnahme und Unterbringung von Geflüchteten

Die Niedersächsischen Kommunen erhalten für das laufende Jahr 2017 vom Land insgesamt rund 1,25 Milliarden Euro für die Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern. Hiervon entfallen allein auf die sog. Abgeltungspauschale insgesamt 981 Millionen Euro. Das sind rund 200 Millionen Euro mehr als ursprünglich angenommen. Eine entsprechende Unterrichtung ist heute an den Niedersächsischen Landtag gegangen. In Absprache mit dem Niedersächsischen Finanzministerium wird das Niedersächsische Innenministerium zeitnah dem Haushalts- und dem Innenausschuss des Niedersächsischen Landtages hierzu berichten. mehr...

 
ÖPNV in Gefahr
 

Arbeitsplätze bei unseren Verkehrsunternehmen gefährdet

„CDU und FDP im Landtag Niedersachsen verschleppen die Novelle des Tariftreue- und Vergabegesetzes. Stattdessen wollen Liberale und Christdemokraten ein eigenes Gesetz mit verheerenden Folgen für Arbeitsplätze vor allem bei kommunalen Verkehrsunternehmen beraten“, erklärt Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers zu den arbeitnehmerfeindlichen Plänen. mehr...

 
Fördermittel für den Landkreis
 

Land fördert Unternehmen und Infrastrukturprojekte im Landkreis Lüneburg mit 3,4 Mio. Euro

"Auch in diesem Jahr fließt ein erheblicher Teil der Fördermittel für Unternehmen und Infra-strukturprojekte in unseren Landkreis", freut sich die SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers. Insgesamt werden vom Wirtschaftsministerium im diesen Jahr 11 Millionen Euro an 17 Unternehmen und zwei wirtschaftsnahe Infrastrukturprojekte vergeben. Die Mittel stammen aus der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruk-tur (GRW) sowie aus dem EFRE-Fonds. mehr...

 
Kant-Anbau in Lüneburg
 

Kant-Anbau bis 2024

„Wir setzen uns dafür ein, dass das Ostpreußische Landesmuseum im Kant-Jahr 2024 eine Kant-Ausstellung in neuen Raumen präsentieren kann“, erklären Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers und Bundestagsabgeordnete Hiltrud Lotze. mehr...

 
Andrea Schröder-Ehlers
 

Plattdüütsch weiter fördern

„Wir sind der festen Überzeugung, dass es unser gemeinsames Ziel sein muss, die Chartasprachen (Niederdeutsch und Saterfriesisch) in den kommenden Jahren dauerhaft zu stärken und das Leitbild von Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit in unserer Gesellschaft zu verankern“, erklärt SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers und weiter: „Ich freue mich, dass es gelungen ist, die bisherige gute Tradition fortzusetzen und wieder einen parteiübergreifenden Antrag in den Niedersächsischen Landtag zum weiteren Ausbau der Sprachenförderung für Niederdeutsch und Saterfriesisch einzubringen.“ mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19