Zum Inhalt springen
Foto: SPD Lüneburg

26. August 2016: Wo Biber und Fische zu Hause sind: Besuch im Biosphärium Elbtalaue Bleckede

Biber, Störche, Gänse - in der Elbtalaue leben viele Tiere, das ganze Jahr über oder nur für einige Wochen auf ihrem Weg nach Süden oder Norden. Im Biosphärium Bleckede kann man sich über sie sowie über das Biotop Elbtalaue anschaulich informieren. In einem Aquarium können Besucher die Fische der Elbe betrachten sowie Wissenswertes über den Biber erfahren.

Hiltrud Lotze: „Das Biosphärium bietet Kindern und Erwachsenen tolle Möglichkeiten, etwas über unsere Natur zu erfahren. Es sind Tiere zu sehen, die unter Wasser oder zumeist versteckt leben wie der Biber. Die Fische sind in großzügigen Aquarien untergebracht und man kann sie von ganz nah betrachten. Die Biber können, wie es ihnen beliebt, sich draußen aufhalten oder in einem gesonderten Bereich im Biosphärium. Es ist toll, dass wir das das Biosphärium mit seinen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Bleckede haben. Es ist ein attraktives Ausflugsziel und trägt dazu bei, dass sich die Menschen mit ihrer Umwelt beschäftigten, sie wertschätzten und schützen."

Vorherige Meldung: Einsatz für Gesundheitsversorgung vor Ort

Nächste Meldung: Bundesprogramm Sprachkitas: Jetzt bewerben

Alle Meldungen